Leider hatte ich nach meinem endlos langen Informatikstudium festgestellt, dass ich eigentlich gar nicht als Programmierer in der freien Wirtschaft arbeiten möchte. Berufsberatung und das darauf folgende Bewerbungscoaching führten mich schnell ans Ziel: Als Quereinsteiger an einer Brandenburger Berufsschule bin ich jetzt glücklich.  —  Brian W., Quereinsteiger Berufsschullehrer, Berlin


Großartige Speakerin, exzellente Performance. Sehr anschaulich, lebendig und emotional.

Great speaker, excellent performance. Very colourful, vivid and emotional.

—  Chen C., Head of Sales China, deutscher Chemiekonzern


Nach 10 Jahren im Familienbetrieb war es Zeit für eine neue berufliche Herausforderung. Aus dem Bewerbungsprocedere war ich allerdings schon lange raus. Frau Rockenhausen hat es echt drauf! In kürzester Zeit brachte sie mich auf Stand. Die erste Bewerbung führte noch am selben Tag zur Einladung zum Vorstellungsgespräch. Das ist eine Quote von 100 Prozent! Für das Vorstellungsgespräch werde ich mich auch von ihr coachen lassen. Sicher ist sicher!  —  Bernd W., Projektmanager IT-Dienstleister, Hamburg


Über 100 Bewerbungen hatte ich geschrieben. Immer nur Absagen oder gar keine Antwort erhalten. Ich war echt frustriert. Nach dem Bewerbungscoaching hagelte es plötzlich Vorstellungsgespräche. Und das als Alleinerziehende über 50 nach mehreren Jahren Arbeitslosigkeit! Mit einmal hatte ich die Qual der Wahl, das kannte ich gar nicht. Mit meinem jetzigen Job bin ich sehr glücklich. Danke, Frau Rockenhausen!  —  Anna P., Mitarbeiterin Landesaufnahmebehörde, Hannover


Es ist Gold wert, wenn man verstanden wird und vor allem, dass man sich nicht erklären oder sich so fühlen muss, als müsse man sich rechtfertigen. Mir ging das gerade erst wieder durch den Kopf, als ich mit Noise Cancelling Kopfhörern mit der U-Bahn gefahren bin. Ich bin froh, dass ich damit die Umwelt mit Filmmusik abschotten kann. Der Lärm der Bahn und von all den Leuten stresst mich ganz schön. Außer mit Dir habe ich darüber noch nie gesprochen und auch keinen Gedanken daran verschwendet, dass das etwas mit Hochsensibilität zu tun haben könnte. Ich bin Dir sehr dankbar für diesen entscheidenden Hinweis und die wertvollen Tipps für mehr Lebensqualität.  —  Sascha K., Schauspieler & Sprecher, Berlin/ Köln


Ich habe mich immer zu der Kategorie „Für alles zu haben, zu nichts zu gebrauchen“ gezählt. Mein Chef ließ mich absichtlich in dem Glauben, meine Leistungen würden ihm nie genügen. Über Jahre keine Gehaltserhöhung, keine Beförderung, keine besseren Arbeitsbedingungen, kein Lob, obwohl ich immer ALLES gab. Wenn, dann gab’s nur die Fehler aufgezeigt. Zusammengefasst: Null Wertschätzung! Das hat in Summe extrem an meinem Selbstbewusstsein genagt. Ich fühlte mich schlecht, geriet in eine Negativspirale und kam nicht mehr raus. Ich war im Burnout angekommen. Mit Beginn des Coachings habe ich die Opferrolle verlassen. Jetzt sehe ich die Welt jetzt mit ganz anderen Augen und in Farbe. Ich weiß jetzt, dass in der Ruhe die Kraft liegt. Dass ich alles schaffen kann. Aber ohne meinen Chef. Ab jetzt in meinem eigenen Unternehmen! —  Maria S., Geschäftsführerin ihrer eigenen SEO-Agentur, Braunschweig


Durch Fr. Rockenhausen habe ich viel über mich selbst lernen können. Dass ich hochbegabt bin, hätte ich nie von mir gedacht. Ich dachte immer, ich kann nichts besonders gut. Dass ich mich in komplexe Sachverhalte schnell einarbeite, innerhalb kürzester Zeit einen guten Wissensstand zum Thema habe und das Wissen auch direkt in der Praxis anwenden kann, habe ich dabei immer unter den Tisch fallen lassen. Nun ist mir klar, warum in der Vergangenheit einiges nicht so zufriedenstellend gelaufen ist und wie ich das für die Zukunft ändern kann. —  Günter S., Arbeitsvermittler im beruflichen Umbruch, Berlin

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.